Gesamtansicht Halle-Sportplatz-Schule

Verein

Guggemüsig Gässlifätzer Ebringen 1986 e.V.

Logo
Talhauser Straße 58
79285 Ebringen

Vorsitzende(r):
Herr Clemens Kuhn
E-Mail senden / anzeigen
Vereinsporträt
^
Vereinsporträt

Im Sommer 1986 wurde in Ebringen die Idee einer eigenen Guggenmusikgründung geboren.
Die Vorlage hierzu brachte die Basler Fasnacht. In der Fasnachtssaison 1986/87 wurde die Idee durch 15 Mann in die Tat umgesetzt.

Im ersten Jahr bestand die Bekleidung aus einem einfachen Nachthemd. Dies änderte sich schon in der nächsten Saison. Mit selbstgebauten Papp-Maché-Masken kam man der Tradition aus der Schweiz etwas näher.

1989 festigte sich der Gruppenzusammenhalt, woraufhin die bis heute noch beibehaltenen “Waggis - Larven” sowie die Kostüme in den Farben gelb und lila angeschafft wurden.
Auch wurde in diesem Jahr die Namensgebung vollzogen.
Von 1986 bis 2018 ergrößerte sich die Gruppe von 15 auf 60 aktive Mitglieder.
Pro Fasnachtsaison werden ca. 30 Termine wahrgenommen, aber auch im laufenden Jahr werden verschiedene Freizeitaktivitäten durchgeführt.

Am Schmutzige Dunschtdig 2002 wurden wir offiziell als Guggemüsig Gässlifätzer 1986 e.V. im Amtsgerichtsregister eingetragen.

regelmäßige Termine
^
regelmäßige Termine
Probe September - Januar: Freitags 20.00Uhr

Nach dem 06.01. Immer Wochenends Auftritte bis zur Buurefasnet

Highlight Fasnetfriddig:  JUCKI HUH FASNETPARTY

4 mal Jährlich Altpapier- und Altmetallsammlung
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Guggemüsig Gässlifätzer Ebringen 1986 e.V.« verantwortlich.

  • Gemeinde Ebringen
  • Schlossplatz 1
  • 79285 Ebringen
  • Telefon: 07664 5058-0
  • E-Mail: gemeinde@ebringen.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK