Bild des Jugendraums
Logo jugendraum

Jugendraum

Schönberghalle
Schulstraße 8
79285 Ebringen
0176 41102783

Jugendraum

Der Jugendraum in Ebringen ist mit seinem Standort direkt an der Schönberghalle inmitten des alten Winzerdorfes angesiedelt. Mit dem Schulhof direkt vor der Tür und den Sportplätzen in Sichtweite lassen sich Aktionen wie Longboarden, Kicken und viele weitere durchführen ohne weite Strecken zurück legen zu müssen. Das Montags–Kicken in der Schönberghalle kann neben den Öffnungszeiten des Jugendraumes stattfinden, da die direkte Nähe es erlaubt beides zu beaufsichtigen. Als Teil des Konzeptes der Offenen und Mobilen Jugendarbeit ist der Jugendraum in Ebringen ein fester Anlaufpunkt für Jugendliche und Eltern geworden. Während die Jugendlichen ihre Freizeit unter der sozialpädagogischen Betreuung mit Kickerspielen, Musik hören oder einfach nur Quatschen verbringen, können auch Eltern sich Rat in der fest eingerichteten “Sprechstunde“ holen, wenn es um Sorgen und Nöte rund um das Leben mit Teenagern geht.

Das Konzept der interkommunalen Zusammenarbeit der Gemeinden Schallstadt und Ebringen ermöglicht es der Offenen und Mobilen Jugendarbeit Zusammenhänge von Strukturen der Jugendlichen besser zu verstehen und trägt so dazu bei eine möglichst ganzheitliche Soziale Arbeit zu verwirklichen. Feste Komm - Strukturen von Jugendlichen  aus den beteiligten Kommunen Schallstadt und Ebringen bilden somit auch eher die Regel als eine Ausnahme, was der Kommunikation unter den Jugendlichen aus diesen Gemeinden sehr gut tut. Wer sich kennt oder die Möglichkeiten hat, sich in einem geschützten Umfeld kennen zu lernen, kann mit Auseinandersetzungen wie sie im Erwachsenwerden zwangsläufig auftreten, besser und konstruktiver umgehen.

Die Stelle der Offenen und Mobilen Jugendarbeit in Schallstadt und Ebringen ist mit Lena Oschowitzer seit Beginn des Jahres neu besetzt. Ab dieser Woche wird es neue Öffnungszeiten der Jugendräume in Schallstadt und Ebringen geben.


Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
13.00 – 16.30 Uhr
Büro-/ Sprechzeit
Ehrenkirchen
10.00 – 13.30 Uhr
Büro-/ Sprechzeit
Ehrenkirchen
17.00 – 21.00 Uhr
Juze Ebringen
17.00 – 21.00 Uhr
Juze Mengen
17.00 – 21.00 Uhr
Juze Ebringen
16.00 – 18.00 Uhr
Juze Schallstadt
17.00 – 18.45 Uhr
Juze Ebringen

19.00 – 21.00 Uhr
Juze Schallstadt
21.00 – 22.00 Uhr
Tanzangebot Schönberghalle
18.00 – 22.00 Uhr
Juze Schallstadt
Häusle e.V.
19.00 – 21.00 Uhr
Nachtsport
Halle Schallstadt*

* Der Nachtsport wird regulär ab dem 27.01.2017 stattfinden

 
Liebe Gemeinde,
seit Beginn des Jahres bin ich die Neubesetzung der Offenen und Mobilen Jugendarbeit der Gemeinden Schallstadt und Ebringen. Meinen Bachelor of Arts in Bildungswissenschaften, mit dem Schwerpunkt Bildungsmanagement und Gesundheitsförderung, sowie meinen Abschluss in Tanzpädagogik und Bühnentanz, habe ich im Jahr 2014 erworben. In den letzten Jahren war ich vor allem im Bereich der Tanzpädagogik tätig und habe mit Kindern und Jugendlichen in einem Freiburger Jugendzentrum zusammengearbeitet. Ein offenes Tanzangebot in der Schönberghalle für Jugendliche wird es jeden Mittwochabend geben. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und stehe Ihnen gerne bei Fragen und Anliegen zur Seite.
Beste Grüße Lena
 
Offenes Tanzangebot Schönberghalle
Dem Tanzstiel soll keine Grenze gesetzt werden soll.  Egal ob Jazz, Hip Hop oder Ballett je nach Wunsch kann auf das Anliegen der Tänzerinnen und Tänzer eingegangen werden.
 
Wann:             Jeden Mittwoch um 21.00 Uhr
Wo:                 Schönberghalle Ebringen

Ihr Ansprechpartner

  • Lena Oschowitzer
    Sozialarbeiterin
    Mobil: 0176 41102783


  • Gemeinde Ebringen
  • Schlossplatz 1
  • 79285 Ebringen
  • Telefon: 07664 5058-0
  • E-Mail: gemeinde@ebringen.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK